Logo der Universität Wien

Einladung zur Teilnahme an der Ringvorlesung „Forschungsmethoden - ein interdisziplinärer Überblick“

WO? Seminarraum Koreanologie

WANN? Montag 18:15 bis 19:45 an den Terminen: 16.3, 13.4, 20.4 und 27.4, 4.5 und 18.5., 1.6 und 15.6

WAS? Du hast keine Ahnung von Methoden? - Dann bist du hier genau richtig!

Die Ringvorlesung stellt verschiedene Methoden und Analysetools vor, welche den Studenten bei der Verfassung einer wissenschaftlichen Arbeit hilfreich sein könnten. Es werden VertreterInnen verschiedener Disziplinen der Universität Wien eingeladen, sodass die HörerInnen auch eine Vorstellung von den Methodengebieten der jeweiligen Institute bekommen, welche auch bei Koreanologen zum Einsatz kommen könnten.

Unsere Vortragenden

1) Dr.in Maria Pohn-Lauggas Institut für Soziologie. "Qualitative Interviews" am 16.März

2) Emer.o.Univ.-Prof.Dr. Thomas A. Bauer, Institut für Publizistik, "Medien- Struktur- und Kulturanalyse" am 13. April

3) Ao.Univ.-Prof.Dr.Mag. Eva Flicker, Institut für Soziologie, "Filmanalyse" am 20. April

4) Dr. Mag. Renate Resch, M.A. Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien, "Diskursanalyse" am 27. April

5) Dr. Judith Ehlert, Department of Development Studies "qualitative Entwicklungsforschung" am 4.Mai

6) Univ.-Doz. Dr. Klaus Puhl, Institut für Philosophie, "Literaturanalyse" voraussichtlich am 18.Mai (Änderungen vorbehalten)

7) Univ.-Prof. Dr. Christian Göbel, M.A. Institut für Ostasienwissenschaften-Sinologie "Textstatistische Verfahren" am 1.Juni

8) Assoz. Prof. Dr. Roswitha Breckner, Institut für Soziologie "Interpretative Bildanalyse" am 15.Juni

 

Auch Zuhörer anderer Fachbereiche sind herzlich willkommen!

Universität Wien
Institut für Ostasienwissenschaften Koreanologie

Spitalgasse 2
Hof 5 Eingang 5.4
1090 Wien

T: +43-1-4277-43820
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0