Logo der Universität Wien

Korean Art: Aspects of Art in the Silla, Goryeo and Joseon Periods

Beatrix Mecsi

(PhD University of London, SOAS)

Art historian, Associate Professor

Institute of East Asian Studies, ELTE, Budapest

Diese Lehrveranstaltung wird ermöglicht durch eine CEEPUS-mobility. Das CEEPUS-Netzwerk "Korean Studies in Central and Eastern Europe" besteht seit 2011 und wurde von Andreas Schirmer initiiert, der seither die Zusammenarbeit der ingesamt neun beteiligten Institutionen koordiniert. Wenn Sie als Studierende der Koreanologie Interesse an einer CEEPUS-mobility (einem Stipendium) haben, informieren Sie sich bitte unter www.ceepus.info über die wesentlichen Eckdaten und wenden Sie sich dann an andreas.schirmer@univie.ac.at

Universität Wien
Institut für Ostasienwissenschaften Koreanologie

Spitalgasse 2
Hof 5 Eingang 5.4
1090 Wien

T: +43-1-4277-43820
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0