Logo der Universität Wien

(zusammengestellt von Julia Trenner, Stand Februar 2012)

Korea Foundation (KF)

Ansuchen können:

Studierende eines Korea-bezogenen Studienfaches (Geistes- oder Sozialwissenschaften), auf die auch einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Undergraduates: Studenten aus den Ländern Osteuropas, des Mittleren Ostens oder aus Südostasien, die Koreanisch als Haupt oder Nebenfach studieren.
  • Master-oder Doktoratsstudenten: Studenten, die eine Korea-bezogene Abschlussarbeit anstreben
  • Institutsmitarbeiter und Forscher: Professoren, Lektoren und Forscher, die Korea-bezogene Kurse oder Sprachkurse halten oder an einer Universität oder einem Forschungsinstitut Forschung mit Korea-Bezug betreiben.

Ausgeschlossen sind:

  • Personen, die schon in Korea studieren
  • Personen, die planen, sich an einer koreanischen Universität zu inskribieren
  • Personen, an die in den letzten 2 Jahren schon ein Stipendium vergeben worden ist

Quote: 40 Personen

Dauer: 6 Monate

Unterstützung: 

    • Lebenskosten monatlich 1.000.000 Won (ca.680€)
      • Für Doktoratsstudenten 1.200.000 Won(ca.815€) und höher
    • Eingliederungsbeihilfe einmal 300.000 Won (200€)
    • Studiengebühren
    • Reiseversicherung

Einzureichen bis 31. Juli im Jahr davor, Benachrichtigung im Oktober.

Benötigte Dokumente:

  • vollständig ausgefüllter Bewerbungsbogen (download)
  • Lebenslauf
  • 2 Empfehlungsschreiben
    •  Graduate students: Empfehlungsschreiben vom Institutsvorstand
  • eine Kopie des höchsten Abschlusszeugnises
  • Inskriptionsbestätigung
  • Sprachbeherrschungsnachweis: TOPIK- oder KLPT(Korean Language Proficiency Test)-Zeugnis von Universitätssprachkursen oder Sprachkursen
  • TOPIK Level-3 bevorzugt
  • Undergraduate or graduate transcripts (possibility of waiver for university faculties and professionals)

Genaue Bewerbungsrichtlinien sind auf der Homepage der KF nachzulesen:

http://www.kf.or.kr/eng/01_sks/sks_fel_sfa01.asp

 

 

 

 

National Institute for International Education (NIIED)

Ansuchen können: Studierende, die im Vorjahr einen Notendurchschnitt von

80% oder höher hatten.

Quote: 500 Personen

Dauer: 1 oder 2 Semester

Unterstützung:

o   Lebenskosten monatlich 800.000 Won (ca.540€)

o   Reserve pro Jahr 200.000 Won (ca.140€)

o   Flugkostenzuschuss durchschnittlich 1.700.000 Won (ca.1.150€)

o   Krankenversicherung monatlich 15.000 Won (ca.10€)

Einreichung im Januar oder im August

http://www.studyinkorea.go.kr/STD_ENG/STD_B001/STDFORM.jsp?ma_url=std_4

http://www.niied.go.kr/

 

 

 

 

Kyung Hee Fellowship for Korean Studies

We are proud to give you information on Kyung Hee Fellowship for Korean Studies organized by at Institute of International Education (IIE), Kyung Hee University (KHU) Seoul Korea.

Kyung Hee Fellowship for Korean Studies is designed to provide ample opportunities for undergraduate and graduate students to study Korean language more effectively. This aims to provide students who are taking Korean-related classes in Europe, North America and South Asia more in-depth knowledge of Korean language and culture. Over 280 students from 38 countries have been experienced Kyung Hee Fellowship for Korean Studies since 2002.

Kyung Hee Fellowship for Korean Studies will accomplish many things, including fostering a healthy relationship between people from different cultures, formation of communities for students and a venue for exchanging various materials related to Korean language and culture among students all over the world. This program will be offered during summer as intensive course to students or others who wish to discover Korea and seek valuable cross-cultural experiences. The intensive Korean language classes are conducted entirely in Korean language, emphasizing speaking and listening skills, systematic grammar acquisition, writing skills and cross-cultural communication.

Please introduce Kyung Hee Fellowship for Korean Studies to your students and recommend the promising students. Full details of Kyung Hee Fellowship for Korean Studies as well are attached with this letter. It will certainly be unforgettable memories and great opportunities for your students to experience the Korean language and culture while participating in Kyung Hee Fellowship for Korean Studies.

 

Kim, Jung Sup, Ph.D

Dean, Institute of International Education

Kyung Hee University

Link zu den Kyung Hee Stipendien

 

 

 

 

Stipendienvergabe der Universität Keimyung

Die 1954 von einem amerikanischen Missionar und lokalen Kirchenvorständen gegründete Keimyung Universität ist bekannt für ihr internationales Studienprogramm. Sie befindet sich in Daegu, Südkorea, und hat 24.000 Studierende, die sich auf 25 Magisterstudien verteilen. 

Im WS 2007 vergab die Universität Keimyung ein Stipendium an zwei Studenten der Koreanologie, um ihre Freude über das ausländische Interesse an Korea zum Ausdruck zu bringen. Die zu erfüllenden Voraussetzungen beinhalteten neben dem Hauptstudium Koreanologie auch Einsatzbereitschaft und Engagement am Institut.
 

Die koreanische Universität sprach sich dafür aus, auch in Zukunft weitere Stipendien an fleißige Studenten der Koreanologie zu vergeben.
 

Hiermit wollen wir uns nochmal ganz herzlich bei der Universität Keimyung für ihre großzügige Unterstützung bedanken und hoffen auf eine weitere, gute Zusammenarbeit.

Link zu den Keimyung Stipendien

Universität Wien
Institut für Ostasienwissenschaften Koreanologie

Spitalgasse 2
Hof 5 Eingang 5.4
1090 Wien

T: +43-1-4277-43820
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0